Kyoto: Eindrücke

Kyoto, meine erste wirkliche Station, war vom 8. bis zum 19. Jahrhundert Sitz des kaiserlichen Hofes von Japan. Heute ist diese knapp 1,5 Mio Einwohner beheimatende Metropole eines der wichtigsten historischen und kulturellen Zentren Japans. Innerhalb der Stadtgrenzen finden sich sage und schreibe 14 UNESCO-Kulturerben.

Abgesehen von seinen vielen Sehenswürdigkeiten gilt Kyoto als Stadt, deren Schönheit man erst auf dem zweiten Blick erkennt. Wandert man durch die engen Gassen der Altstadt, entdeckt man viele Aspekte des täglichen Lebens, Häuser, Läden, Restaurants, die die Atmosphäre des traditionellen Japans transportieren. Ganz anders als Tokyo, hat man in den Straßen Kyotos das Gefühl, dass man eine Oase der Ruhe abseits der städtischen Hektik betreten hat und die Zeit um einem still steht.

Fotos folgen

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.