Zurück in Beijing

Zurück? Werden sich hier einige fragen. War ich denn fort?

Oh ja. Die vergangenen zehn Tage verbrachte ich auf Einladung der Studienstiftung in Japan. Genauer gesagt verbrachte ich die letzten vier Tage auf deren Einladung dort, während die Tage zuvor für eine kleine Japan-Rundreise eingeplant waren. Jedenfalls bin ich wieder zurück und wundere mich über den Regen und die anschließende klare Sicht in Peking und beklage innerlich die begonnene Klausurenphase.

Wie üblich, hatte ich vor, einen Reiseblog zu führen. Doch die Flut der Eindrücke gepaart mit der geringen Zeit verhinderten eine ausführliche Berichtserstattung. Dies, jedoch, sei nachgeholt. So werden in den nächsten Tagen sukzessiv Berichte meiner Reise nachgereicht. Für die Verspätung bitte ich um Verständnis.


Blick aus meiner Wohnung

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.